- Premiumpartner der DTL -

KTV Straubenhardt

Profil

Deutsche Turnliga

1. Bundesliga 2015 | 1.Platz | 12:02 Punkte
1. Bundesliga 2015 | 1.Platz | 12:02 Punkte
1. Bundesliga 2014 | 2.Platz | 12:02 Punkte
1. Bundesliga 2013 | 3.Platz | 10:04 Punkte
1. Bundesliga 2012 | 2.Platz | 14:00 Punkte
1. Bundesliga 2011 | 1.Platz | 12:02 Punkte
1. Bundesliga 2010 | 2.Platz | 12:02 Punkte
1. Bundesliga 2009 | 1.Platz | 14:00 Punkte
1. Bundesliga 2008 | 2.Platz | 14:00 Punkte
1. Bundesliga 2007 | 3.Platz | 10:04 Punkte
1. Bundesliga 2006 | 2.Platz | 12:02 Punkte
1. Bundesliga 2005 | 1.Platz | 14:00 Punkte
1. Bundesliga 2004 | 2.Platz | 10:02 Punkte
1. Bundesliga Gruppe A 2003 | 2.Platz | 06:02 Punkte

Mannschaftsprofil

Die KTV Straubenhardt gehört seit mehreren Jahren zu den Spitzenvereinen in der 1. Kunstturnbundesliga. Zwölf Mal in Folge standen die Schwarzwälder auf einem Medaillenplatz. 2005, 2009, 2011 und 2015 wurden sie Deutscher Mannschaftsmeister. Die Mannschaft ist sowohl in der Breite als auch auf den Spitzenpositionen hervorragend aufgestellt. Mit Marcel Nguyen, Andreas Bretschneider und Lukas Dauser stehen drei aktuelle deutsche Nationalturner im Kader. Hinzu kommen herausragende Gerätespezialisten wie Thomas Taranu und Brian Gladow. Auch 2016 möchte das Team um den sportlichen Leiter Dirk Walterspacher in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen. Das Saisonziel ist das Erreichen des Ligafinals in Ludwigsburg.

Vereinsgeschichte

Mehrere Turnabteilungen aus Straubenhardter Teilorten bildeten in den 70er Jahren eine Wettkampfgemeinschaft und gründeten 1987 die Kunstturnvereinigung. Der ersten Mannschaft gelang nach vier Jahren Regionalliga 1996, unter anderem dank des Jugendeuropameisters Alexei Grigoriev, der Aufstieg in die 2.Bundesliga. Mit der Verpflichtung von Dirk Walterspacher, sowie einiger Gerätespezialisten aus Baden-Württemberg, glückte 2000 der nächste Schritt, der Aufstieg ins Kunstturnoberhaus. Verstärkt durch den Weltklasseathleten Robert Gal konnte dieser Höhenflug sogar fortgesetzt werden. Bereits 2003 errangen die Straubenhardter mit Platz drei ein Spitzenresultat. Im Folgenden ging es stetig bergauf. 2005 wurde erstmals der Gewinn der Deutschen Meisterschaft gefeiert.

Die Aufbauarbeit der letzten Jahre ist aber auch an den Erfolgen der Nachwuchsturner erkennbar. Dem Verein ist in den letzten Jahren ein großer Schritt zur Förderung des Nachwuchses geglückt. Im Sog der erfolgreichen Bundesligamannschaft gelang es durch die Unterstützung von Sponsoren mit Alexei Grigoriev einen hauptamtlichen Trainer anzustellen. Seit 2014 ist Anton Fokin Chef-Trainer für den Nachwuchsbereich.

Dieses Model trägt Früchte. Die KTV stellt mehrere Nachwuchsturner in den Landes- und Bundeskadern. Bisheriger Höhepunkt waren die deutschen Jugendmeisterschaften 2011, bei dem die Schützlinge von Alexei Grigoriev insgesamt 16 Medaillen gewannen.

Im süddeutschen Raum zählt die KTV Straubenhardt damit zu den erfolgreichsten Vereinen. Der Deutsche Turnerbund hat der KTV Straubenhardt 2010 das Prädikat DTB-Turn-Zentrum verliehen.

Details

KTV Straubenhardt

Anschrift

KTV Straubenhardt
Postfach 55
75334 Straubenhardt
eMail:info@ktv-straubenhardt.de
Internet:www.ktv-straubenhardt.de

Unsere Sponsoren

Vereinspräsident

Jörg Gänger
eMail: info@ktv-straubenhardt.de

Ansprechpartner

Heiko Hagenbucher
Telefon: 07221 / 9719809
eMail: habu1974@googlemail.com

aktuelle Bildergalerie

NTC 2017 - Männer
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter:

Veranstaltungen

1.-2.4.DTL-Mitgliederversammlung, Frankfurt am Main
8.4.Weltcup Mehrkampf, London (Großbritannien)
19.-23.4.Europameisterschaften (Einzel), Cluj-Napaco (Rumänien)
22.4.Nachwuchsbundesliga, 1. Wettkampftag
28.-30.4.Jugend-Länderkampf (U 18), N.N. (Großbritannien)